Dolomit

Bodenbeläge, Naturstein- und Trockenmauern

Dolomit

Findlinge Dolomitstein

Dolomit ist ein Karbonat-Gestein und besteht fast vollständig aus dem gleichnamigen Mineral. Ist der Dolomitgehalt niedriger als 90 % spricht man von einem dolomitischen Kalkstein.

Aufgrund des hohen Mineralgehalts ist er meist weiß bis hellgrau, je nach Abbaugebiet durchaus mit gelben oder grünen Einfärbungen. Die spröde, dadurch splittrige Felsoberfläche ist ein Erkennungsmerkmal des Steins, der weltweit verbreitet ist und in Deutschland vor allem in West- und Süddeutschland (Schwäbische und Fränkische Alb) vorkommt.

Das Gestein eignet sich für Bodenbeläge aller Art und findet seinen Einsatz sogar in der Landwirtschaft als Düngekalk, pulverisiert als Scheuermittel und Zuschlagstoff bei der Stahlherstellung.