Baustoffe

Wir sind Ihr Baustoffhandel im Rhein-Main-Gebiet

Luftbild Baustoffe

140 Jahre Menz

Egal welches Bauvorhaben Sie planen, für die Umsetzung Ihrer Ziele sind Sie auf Werkstoffe angewiesen. Am häufigsten verwendet man heutzutage die sogenannten Massenrohstoffe. Zu ihnen gehören Schotter, Kalk und Sand als Schüttgüter. Darüber hinaus dürfen sich diese Werkstoffe Naturbaustoffe nennen, da man sie in Ihrer Struktur und Form bereits unverändert in der Natur finden kann. Baustoffe, die zunächst weiterverarbeitet und veredelt werden müssen, nennen sich Sekundärrohstoffe, beispielsweise Beton, Zement, Glas und Kunststoff gehören zu dieser Werkstoffgruppe. Der Vertrieb der Bauprodukte erfolgt über einen Baustoffhandel.

MENZ Naturbaustoffe ist bereits seit dem Jahr 1878 im Handel mit Naturbaustoffen führend im Rhein-Main-Gebiet tätig.